Parkett aus Schweden: Herkunft und Nachhaltigkeit

Dem „geilen Schweden“ kannst Du ganz beruhigt auf den Grund gehen. Das möchten wir sogar. Wir möchten Dir alles Wichtige erzählen, mit keinem Detail hinter dem Berg halten und ganz offen kommunizieren. An Details erkennt man, ob ein Produkt wie der „geile Schwede“ mit handwerklicher Sorgfalt und Liebe hergestellt wurde. Durchdachte Entwicklung, gründliche Rohstoffauswahl, feine Verarbeitung und ein perfektes, individuelles Finish zeichnen den „geilen Schweden“ aus und machen sofort deutlich: der „geile Schwede“ ist fürs Leben geschaffen! Von der Pflege der Wälder, der Holzernte, dem Zuschnitt im eigenen Sägewerk, der schonenden Trocknung des Holzes im vorgelagerten Produktionsprozess bis hin zum fertigen Parkett liegen alle Veredelungsstufen in einer Hand. Das ist weltweit einzigartig und macht das Parkett von „geiler Schwede“ zum Unikat.

Holzrinde - Parkett aus Schweden

Das rote Haus in Schweden

Baum - Parkett aus Schweden

Wo kommt das Holz her?

Im Namen steckt die Herkunft – Schweden, das ist die Welt unseres „geilen Schweden“: Berge, Seen, Küsten, tausende von Inseln und riesige Wälder bieten jede Menge Inspiration für innovative Produkte. Aus Schweden kamen schon immer bahnbrechende Ideen, sei es das Streichholz, der Sicherheitsgurt oder das Dreischichtparkett. Der respektvolle und schonende Umgang mit der Umwelt und ihren Ressourcen liegt den Schweden im Blut. Nicht umsonst kommt der „geile Schwede“ aus diesem Land. Die Verbindung aus einem Jahrhunderte altem Werkstoff, dem tief verwurzelten, verantwortungsvollen Umgang mit diesem und generationsübergreifender Erfahrung, kombiniert mit innovativem Erfindungsreichtum und moderner Fertigungstechnik: das ist der „geile Schwede“.

Der Rohstoff kommt aus den nachhaltig bewirtschafteten Mischwäldern Schwedens. Ein Zusammenschluss von Waldbesitzern liefert den Rohstoff in eigene Sägewerke. Die Hölzer werden unter strenger Aufsicht geschnitten, schonend getrocknet, sortiert und dann verarbeitet. Übrigens: die schwedischen Waldbesitzer, die das Holz für den „geilen Schweden“ liefern, entnehmen grundsätzlich ihren Wäldern weniger Stämme als nachwachsen. Das ist Nachhaltigkeit!

Warum ist die Qualität so hoch?

Ein Großteil der aus Südschweden stammenden Hölzer ist FSC zertifiziert. Unser„geiler Schwede“ Parkett wird vom ökologischen Marktführer produziert und trägt ein besonderes Siegel: das nature Plus Siegel. Nature Plus ist das Qualitätszeichen für umweltgerechte und gesundheitsverträgliche Produkte in Europa. Selbstverständlich kannst Du detaillierte Prüfergebnisse jederzeit bei uns anfordern.

nachhaltiges Parkett nature plus